Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.


Drucken
Jura Museum Logo Januar 2020Homepage:
www.jura-museum.de

Adresse:
Willibaldsburg Burgstr. 19
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/60298 0 (Sekretariat)
Fax: 08421/60298 35
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Information: Corona

+++ Das Jura-Museum Eichstätt ist ab 02.06.2020 wieder für Sie geöffnet. Zur Eindämmung und Bewältigung des Corona-Virus gelten im Museum bestimmte Verhaltensregeln. Bitte informieren Sie sich hier +++

 

Öffnungszeiten:
Oktober-März: Dienstag-Sonntag 10-16 Uhr
April-September: Dienstag bis Sonntag 10-18 Uhr
Montags ist geschlossen

Leiterin (ab 1. Februar 2020):
PD Dr. Christina Ifrim

Kurzinformation:
Das Jura-Museum ist ein regionales Naturkundemuseum der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns. Es befasst sich mit der Erd- und Landschaftsgeschichte der Südlichen Frankenalb. Den Schwerpunkt bilden die weltberühmten Fossilien der 150 Millionen Jahre alten Solnhofener Plattenkalke aus dem Oberen Jura. Die vorgestellten Lebensformen reicht von zarten Insekten und Krebsen bis zu riesigen Fischen. Raritäten sind die eigentümlichen Flugsaurier der Jura-Zeit. Kostbarstes Ausstellungsstück ist ein Original des Urvogels Archaeopteryx.

Eine besondere Attraktion ist der Vergleich der Fossilien mit lebenden Tieren in Aquarien. Hier können die Besucher echte "lebende Fossilien" wie Perlboote (Nautilus), Pfeilschwanzkrebse und Knochenhechte bewundern. Bunte Korallen, andere Wirbellose und Fische vermitteln einen Eindruck von der Vielfalt der Lebensformen an Korallenriffen, wie sie zur Jura-Zeit auch in unserer Region existierten.

Eine Multivisionsschau, interaktive Multimedia-Programme, Filme, eine Tonbildschau und Sonderausstellungen runden das Informationsangebot ab.