Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches
auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite.


Forschung an der Staatssammlung für Anthropologie München (SNSB-SAM)

Die Staatssammlung für Anthropologie München beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Vor- und Frühgeschichte des Menschen in Bayern. In diesem Kontext spielt nicht nur der allgemeine Gesundheitszustand der Menschen eine Rolle sondern auch an Sammlungsmaterial nachweisbare Krankheiten, z.B. die Pest. Eine zudem aktuell viel bearbeitete Forschungsfrage ist diejenige nach der Migrationsgeschichte von der Spätbronzezeit über die Römerzeit bis in das Frühmittelalter.

Kindergrab Winthirfriedhof

Neben laborseitigen Methoden wie DNA- und Isotopenanalysen werden osteologische Untersuchungen an Leichenbrand und Körpergräbern auch auf internationalen Ausgrabungen und im forensischen Bereich durchgeführt. Ein Zugang für die methodische Weiterentwicklung bietet dabei die in Deutschland einmalige osteologische Referenzserie "Winthirfriedhof".
Grab der 8jährigen Maria V., bestattet auf dem Winthirfriedhof.

intranet-anmeldung

intranet-anmeldung

BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern

Logo BIOTOPIA Naturkundemuseum Bayern